tischkicker knalldenball in gelb

Warum muss ein Kicker ein bestimmtes Gewicht haben, um vernünftig spielen zu können?

Trotz Konsolen und Smartphones gibt es noch immer genügend Menschen, die gerne Kicker spielen. Doch die meisten entscheiden sich für ein Modell aus dem Discounter.
Diese Kicker sind nicht selten instabil, wenig robust und überzeugen auch sonst nur beim Preis.

Das gilt auch für das Gewicht. Günstige Modelle sind vorwiegend auf junge Menschen ausgelegt und haben nicht selten ein Gewicht von 50 kg oder weniger.
Das reicht allerdings maximal für Kinder.
Doch wenn Erwachsene vernünftig und mit Freude spielen möchten, ist das ungenügend.

Nachfolgend erfahren Sie, welche Rolle das Gewicht spielt,

welches Gewicht empfehlenswert ist und worauf Sie noch achten müssen.
Wenn Sie einen Kicker kaufen möchten, stehen Sie vor einer schwierigen Aufgabe

Es gibt genügend Anbieter, die Kicker verkaufen. Ganz gleich, welche Art von Kicker Sie kaufen möchten – Sie stehen vor einer schwierigen Aufgabe.
Unabhängig vom Budget müssen Sie nämlich entscheiden, für welche Zielgruppe der Tischfußball sein soll.
Auch die Kauffaktoren wie das Gewicht, das Material oder der Preis spielen eine entscheidende Rolle.

Möchten Sie Ihren Kindern eine Freude bereiten, so darf es logischerweise kein allzu schwerer Kicker sein.
Befinden sich Ihre Sprösslinge noch unter elf Jahren, so genügt ein Tischfußball mit etwa 50 kg vollkommen.
Sind Ihre Kinder im Teenageralter, so sollte das Gewicht in jedem Fall bei mindestens 65 Kilogramm liegen.

Für Erwachsene dagegen muss das Gewicht nochmals deutlich höher sein.
Hier sind mindestens 80 kg die Voraussetzung.
Grundsätzlich und das möchten wir an dieser Stelle klar erwähnen: Je höher das Gewicht ist, desto besser lässt es sich spielen.
Das Gewicht ist so entscheidend, weil es den Spielfluss beeinflusst.
Ist der Kicker für die spielende Gruppe zu leicht, so stört es das Spielen.

Die weiteren Kaufkriterien: Darauf müssen Sie ebenfalls achten

Abseits des Gewichtes gibt es eine Reihe von weiteren Kaufkriterien, welche Sie beachten müssen.
Zum einen sollten Sie auf die Tischhöhe achten.
Diese sollte sich bei Personen oberhalb von 1,70 m bei mindestens 91 cm liegen.

Weiterhin sollten Sie auf eine gewisse Robustheit achten.
Kaufen Sie als Erwachsener einen Kicker, so sollte dieser nicht nur ein Gewicht von mindestens 80 kg haben.
Bei der Konstruktion sollten Sie darauf achten, dass die Beine aus Metall sind oder aus einem Vollmaterial.

Auch die Spielfeldbeschaffenheit ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt, auf den Sie zwangsläufig achten sollten.
Entsprechend hochwertige Produkte kosten mindestens 400 Euro.
Ehe Sie sich also irgendeinen Kicker kaufen, achten Sie auf diese weiteren Kaufkriterien.

Fazit: Viele irren sich – ein Kicker muss zwangsläufig ein bestimmtes Gewicht haben

Einen Tischfußball kaufen und den vollen Spaß erleben? Dann sollten Sie ein Modell wählen,
das über ein entsprechendes Gewicht verfügt, stabil ist und bei dem die entsprechende Langlebigkeit gewährleistet ist.

Wie stehen Sie zum Thema Gewicht?
Welches Gewicht ist aus Ihrer Sicht empfehlenswert?
Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar mit Ihren Ansichten.
Ihr Team von Kicker-Sven

Warum muss ein Kicker schwer sein.

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.